Alt werden in Berlin

Berlin ist nicht nur wegen seiner Funktion als Hauptstadt ein beliebter Wohnort. Auch die vielfältigen Freizeit- und Kulturangebote ziehen immer mehr Senioren in die Metropole. Wer sich für den Lebensabend in Berlin entscheidet, hat die Wahl zwischen unzähligen Wohnformen von der Senioren-WG bis hin zur Altersresidenz. Auch das Angebot an Seniorenheimen in Berlin ist sehr groß. Wer sich ohne Vorbereitung auf Wohnungssuche begibt, wird schnell von der Menge des Angebotes überfordert werden. Daher lohnt es sich, sich zuerst einmal Gedanken über die gewünschte Wohnform zu machen. Den ganzen Beitrag lesen

Stevia – hat Zucker jetzt ausgedient?

Stevia kann den Traum wahr machen, dass genascht werden kann, ohne Kalorien zu sich zu nehmen. Auch die Zähne leiden nicht mehr darunter, wenn Süßes verzehrt wird.
Den ganzen Beitrag lesen

Dank regelmäßiger KFZ-Inspektion auch im Alter immer sicher unterwegs

Sowohl Neuwagen als auch gebrauchte benötigen in regelmäßigen Abständen eine fachgerechte Inspektion. Besonders auch Senioren sollten auf eine regelmäßige Inspektion achten. Dies dient dem Werterhalt und vor allem Ihrer Sicherheit. Denn so können Mängel schneller entdeckt und entsprechend behoben werden. Der beste Ort für solch eine Inspektion ist bei Neuwagen die Vertragswerkstatt des Herstellers.

Den ganzen Beitrag lesen

Senioren mit Medienkompetenz

Die meisten Senioren sind mehr oder weniger mit den Problemen des Alltags beschäftigt. “Wie organisiere ich meinen Einkauf?”, oder “Wie komme ich von A nach B?”, sind wesentliche Bestandteile der regelmäßigen Problemen des Alltages vieler älterer Menschen. Doch viele Senioren sind auch inzwischen derart kompetent, dass sie sich nicht nur mit alltäglichen Dingen beschäftigen.

Auch neue Medien, Internet, Handys & Co. finden immer häufiger Anklang bei älteren Menschen. Derzeit sind häufig viele Senioren bereits Handyeigner oder als Internetuser bekannt.

Den ganzen Beitrag lesen

Internet für Senioren

Dass in Deutschland die Menschen immer älter werden ist bekannt. Auch das Internet wird somit immer häufiger von Senioren genutzt, die inzwischen sich dort auch gut und sicher bewegen können. Doch leider gibt es immer wieder Webseiten, die relativ unübersichtlich sind. Viele englische Worte machen dem älteren User es oft schwer, sich zurechtzufinden. Doch auch viele Unterkategorien einzelner Themen vermindern die Übersichtlichkeit.

Den ganzen Beitrag lesen

Wellness-Biourlaub genießen

Der Trend der sich in den letzten Jahren um die allseits bekannten Biohotels gebildet hat entwickelt sich immer weiter und so gibt es auch schon Betriebe dieser Art die auch Wellness Angebote haben.

Jedoch ist das auch sehr naheliegend, da sich beide Sparten mit dem Thema Gesundheit befassen.

Und eben durch diesen Aspekt gibt es heut zu Tage schon viele Biohotels, welche neben dem gemeinen Bio Angebot auch ein umfassendes Wellness Angebot haben und dieses auch mit großem Erfolg vermarkten.

Den ganzen Beitrag lesen

Gesunder Rücken im Alter

Wenn Menschen älter werden, legen sie auf eine Gesunderhaltung ihres Körpers immer mehr Wert. Mit regelmäßiger Bewegung und einem rückengesunden Verhalten im Alltag kann man sich auf eine lange gesunde Lebenszeit mit hoher Lebensqualität freuen. Die wichtigsten Aspekte dabei sind Sitz- und Schlafhaltung, viele Menschen unterschätzen die Wirkung eines Sitzmöbels oder hochwertiger Matratzen auf die Gesundheit ihres Rückens.
Den ganzen Beitrag lesen

Ökologisch bauen mit dem Massivhaus

Bei der Wahl des richtigen Eigenheims steht jeder Bauherr vor der Frage, ob er kostengünstig und schnell ein Fertighaus errichten möchte, oder etwas kosten- und zeitintensiver auf ein Massivhaus setzen will. Beide Haustypen bieten zahlreiche Vorteile, aber auch einige Nachteile. Besonders in punkto Umwelt kann hierbei das Massivhaus herausstechen. Denn es arbeitet fast ausschließlich mit natürlichen Materialien und verzichtet somit auf künstlich hergestellte Materialien, die schon während des Fertigungsprozesses die Umwelt belasten.

Den ganzen Beitrag lesen

Trotz knapper Rente – bezahlbare Renovierungen

Das Badezimmer ist und bleibt auch im Alter eines der wichtigsten Örtlichkeiten . Neben obligatorischer Körperreinigung bietet das Badezimmer auch eine Insel der seelischen Entspannung und Rückzugszone. Ein entspannendes Bad mit Ölen und einem guten Buch ist nicht zu verachten.
Nur ein vergammeltes Badezimmer kann einem diese Stimmung noch vermiesen… Neben Fliesen in unattraktivem Braunton und stumpfen Fliesenspiegel findet man verschimmelte Silikonfugen, ausgewaschene Fliesenfugen mit nicht mehr zu entfernendem Schimmelansatz vor. Teilweise sind Fliesen gebrochen bzw. an Kanten abgesplittert. Zahlreiche nicht mehr genutzte Bohrlöscher schließen das unerwünschte Gesamtbild ab.
Eigentlich muss jetzt eine Badsanierung her – doch die Überschüsse aus der sowieso schon knappen Rente lassen dies nicht zu.

Den ganzen Beitrag lesen

Senioren erobern das Internet

Noch sind Menschen zwischen 40 und 49 Jahren zahlenmäßig die stärkste Gruppe, die das Internet nutzen, doch das wird sich ändern, denn die Generation 50+ ist auf dem Vormarsch.
In der Vergangenheit war das Haupthindernis für diesen Personenkreis, dass es ihnen an technischem Verständnis fehlte, sodass sie lediglich E-Mails schreiben und ein wenig surfen konnten.

Den ganzen Beitrag lesen

← ltere EinträgeNächste Einträge →