Senioren werden von Banken oft nur schlecht beraten

Die Menschen im Alter über 55 Jahren, besitzen rund 70% des Gesamtvermögens und verwalten 50% der freiverfügbaren Mittel. Diesen demographsichen Faktor haben auch die Banken im Fokus, allerdings nicht in jedem Fall kundenorientiert.
Der Finanzmarkt ist dicht besiedelt, es existiert ein hoher Konkurrenzdruck und viele Banken sehen daher Gewinnmaximierung als primäres und einziges Ziel, unter völliger Vernachlässigung der Kundenpräferenzen. Die Zielgruppe der Senioren hat oftmals besonders große Schwierigkeiten das breite Spektrum der Geldanlagemöglichkeiten fürs sich transparent und überschaubar zu gestalten. Daher sind sie auf eine kompetente, nah an ihren Bedürfnissen ausgerichtete Beratung angewiesen.

Den ganzen Beitrag lesen

Vorsicht vor Online Partnerbörsen

Die Versuchung ist schon groß, wenn man die vielen Online Partnerbörsen für Senioren sieht, die es im Internet zu sehen gibt. Da will man sich dann schnell mal anmelden, um neue Kontakte zu knüpfen. Die Anmeldung scheint ja auch auf den ersten Blick kostenlos zu sein.

Doch Vorsicht: Zwar ist die Anmeldung kostenlos, aber auch eben nur die. Man kann auch nach anderen Mitgliedern suchen. Aber um mit diesen auch Kontakt aufzunehmen, muss man eine kostenpflichtige Mitgliedschaft beantragen. Und die ist in den meisten Fällen auch nicht ganz billig.

Man sollte sich bei den Partnerbörsen also in jedem Fall vorher informieren, welche Kosten auch nach einer Anmeldung noch anfallen.

Sichere und vor allem geprüfte Seniorenportale gibt es dennoch viele. Oft sind diese auch weit oben in den Suchmaschinen gelistet.

Senioren an Spielkonsolen

Bisher hatte man doch immer das Vorurteil im Kopf, dass Senioren mit neuer Technik nicht mithalten können und kein Spaß daran finden. Erst Recht nicht bei einer Spielkonsole.

Doch Markus Deindl und Josef Kiener von dem Projekt Senioren an die Konsole konnten viele Skeptiker von dem Gegenteil überzeugen. Ziel des Projektes war es eine deutsche Meisterschaft im Bowling mit der Nintendo Wii auszutragen. Die Meisterschaft wurde in 5 verschiedenen Alterheimen ausgetragen. Der Sieger steht bereits fest. Es ist das Haus St. Martinshof in Hannover. Das Haus kann sich über eine neue Nintendo Wii Konsole freuen, welche als Preis bei den Meisterschaften zu gewinnen war.

Den ganzen Beitrag lesen

Menschen über 90 bleiben länger fit

Wie in der aktuellen Ausgabe des Apothekenmagazins Senioren Ratgeber berichtet, steigt der Anteil derer, die über 90 immer noch geistig und körperlich fit sind. Die Anzahl der Senioren über 90, welche sich in der Pflege befinden, nahm zwar zu, jedoch nicht so stark wie die Gesamtanzahl der Menschen über 90.

Quelle: Wort und Bild – Senioren Ratgeber (http://www.gesundheitpro.de/)